Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fußgänger von Stadtbahn erfasst - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein 28 Jahre alter Mann ist am Donnerstagmorgen (09.02.2017) in der Schloßstraße beim Überqueren der Gleise von einer Stadtbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der 28-Jährige hatte gegen 06.30 Uhr auf Höhe der Kienestraße die Stadtbahngleise überquert. Dabei übersah er offensichtlich die in Richtung Hauptbahnhof fahrende Stadtbahn der Linie U 2, die von einem 27-Jährigen gefahren wurde. Die Stadtbahn erfasste den von rechts nach links querenden Mann und schleuderte ihn zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Stadtbahnverkehr war bis gegen 07.20 Uhr unterbrochen, die Schloßstraße konnte gegen 07.15 Uhr für den Fahrzeugverkehr in beide Richtungen wieder freigegeben werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: