Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Serie an Kelleraufbrüchen offenbar geklärt - Tatverdächtigen festgenommen

Stuttgart-Nord (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstag (01.12.2016) einen 24 Jahre alten Mann in seiner Wohnung im Stuttgarter Norden festgenommen, der im Verdacht steht, in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an Aufbrüchen verübt zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des Mannes, der seit seiner Haftentlassung im Juni auf seinen zahlreichen Diebestouren überwiegend in Keller eingedrungen war. Er erbeutete unter anderem Fahrräder, Baumaschinen und Spielekonsolen im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro, mit dem Ziel, das Diebesgut anschließend weiter zu veräußern. Dem geständigen Mann konnten bislang 17 Einbrüche zugeordnet werden, seinen eigenen Einlassungen nach, dürfte er aber für weitaus mehr ähnlich gelagerte Fälle verantwortlich sein. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung beschlagnahmten die Beamten weitere mutmaßlich gestohlene Gegenstände, die Ermittlungen hierzu sowie zum Verbleib des weiteren Diebesguts und zu den Abnehmern dauern an. Der 24 Jahre alte bereits einschlägig polizeibekannte deutsche Tatverdächtige wird am Freitag (02.12.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: