Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Betrüger vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (29.11.2016) im Hauptbahnhof Stuttgart einen 38-Jährigen vorläufig festgenommen, der offenbar versucht hatte, mit einem gefälschten Führerschein einen Mietwagen zu erlangen. Gegen 15.20 Uhr versuchte der Tatverdächtige bei einer Mietwagenfirma, unter Vorlage eines mutmaßlich gefälschten Führerscheins, einen Audi A 6 im Wert von mehreren Zehntausend Euro zu mieten. Ein Mitarbeiter schöpfte Verdacht und verständigte die Polizei, die Beamten nahmen den Mann vor Ort vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Entrichtung einer durch die Staatsanwaltschaft angeordneten Sicherheitsleistung wurde der 38-Jährige, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: