Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit falschem 50-Euro-Schein bezahlt

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Freitag (16.09.2016) eine 57 Jahre alte Frau vorläufig festgenommen, nachdem sie in einer Einkaufspassage am Mailänder Platz mit einem gefälschten 50-Euro-Schein bezahlen wollte. Die 57 Jahre alte Touristin hielt sich gegen 16.00 Uhr in dem Geschäft auf und wollte ihren Einkauf mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Bei der Überprüfung bemerkte die Kassiererin, dass es sich hierbei um einen Fälschung handelt. Alarmierte Polizisten nahmen die Frau vorläufig fest und fanden bei der Durchsuchung zwei weitere falsche 50-Euro-Scheine. Die Tatverdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: