Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rollerdieb festgenommen

Stuttgart-Wangen (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochabend (31.08.2016) in der Augsburger Straße einen 31 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mehrmals Roller entweder selbst gestohlen oder sich gestohlene Roller beschafft zu haben und mit ihnen ohne gültige Fahrerlaubnis gefahren zu sein. Die Beamten kontrollierten den 31-Jährigen und seinen 19-jährigen Sozius gegen 19.30 Uhr. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass der Roller offensichtlich in der Nacht auf den 23.08.2016 in Ludwigsburg gestohlen worden war. Der 31-jährige Tatverdächtige ist offenbar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem besteht der Verdacht, dass er während der Fahrt unter Drogeneinfluss stand. Der 31-jährige Deutsche wird am Donnerstag (01.09.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der 19-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Überprüfung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: