Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Seniorin abgelenkt und Geldbeutel aus Wohnung gestohlen

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Donnerstagvormittag (04.08.2016) an der Wiener Straße unter einem Vorwand Zutritt zu einer Wohnung einer 85-Jährigen verschafft, die Frau abgelenkt und ihren Geldbeutel gestohlen. Der Unbekannte klingelte gegen 10.00 Uhr bei der betagten Dame und verschaffte sich unter dem Vorwand, Geld für hilfsbedürftige Kinder zu sammeln, Zutritt zur Wohnung. Er setzte sich an den Esstisch und verwickelte die 85-Jährige in ein Gespräch. Als es an der Tür klingelte, behauptete der Täter, dies sei sein Kollege und verließ eilig die Wohnung. Kurz darauf musste die Frau feststellen, dass der Unbekannte offenbar ihren auf dem Tisch liegenden Geldbeutel mit mehreren Hundert Euro gestohlen hat. Der Dieb ist zirka 160 Zentimeter groß, 20 bis 30 Jahre alt, hat ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild, trug weder Bart noch Brille und sprach gutes Hochdeutsch. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: