Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann überrascht Einbrecher - Zeugen gesucht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Ein 55 Jahre alter Mann hat am Dienstagnachmittag in einer Wohnung an der Gundelsheimer Straße offenbar zwei Einbrecher überrascht, die ihn dann niedergeschlagen haben und unerkannt geflüchtet sind. Der 55-Jährige hatte die Wohnung seiner Lebensgefährtin gegen 16.35 Uhr betreten. Im Flur bekam er unvermittelt einen Stoß in den Rücken, sodass er nach vorne stolperte. Er drehte sich um und erhielt einen Schlag ins Gesicht und in die Magengegend, worauf er zu Boden ging. Die zwei Männer, die ihn angegriffen hatten, flüchteten daraufhin. Nach ersten Erkenntnissen hatten sie zwei Ringe von unbekanntem Wert aus der Wohnung gestohlen. Beide Täter waren zirka 160 Zentimeter groß, etwa 35 bis 40 Jahre alt und hatten eine kräftige Statur. Beide trugen gepflegte Vollbärte und schienen arabischer Herkunft zu sein. Einer der beiden trug eine Brille mit schmalen rechteckigen Gläsern. Er hatte kurze dunkle Haare und trug ein weißes T-Shirt, eine dunkle Jeans und Turnschuhe. Sein Komplize hatte kurze schwarze, an den Seiten rasierte Haare und trug eine verwaschene hellblaue Jeans, ein grünes T-Shirt und Turnschuhe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: