Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlichen Graffitisprayer vorläufig festgenommen

Stuttgart-Ost (ots) - Polizeibeamte haben in der Nacht zum Dienstag (02.08.2016) an der Ostendstraße einen 18-jährigen mutmaßlichen Graffitisprayer vorläufig festgenommen. Die Polizeibeamten bemerkten den Tatverdächtigen gegen 01.45 Uhr, wie er sich hinter einer Säule offenbar verstecken wollte. Bei der anschließenden Kontrolle entdeckten die Beamten bei ihm wasserfeste Stifte und in der Nähe einen Stoffbeutel mit Maskierungsmitteln und Spraydosen. Außerdem hatte er frische Farbe an seinen Händen und seiner Kleidung. Im Bereich des Ostendplatzes, der Haußmannstraße und der Spillerstraße stellten die Beamten frische Graffiti-Schmierereien fest. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf die Straße entlassen. Der Verursacher muss nicht nur mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen, sondern möglicherweise auch für die Kosten der Graffiti-Beseitigung aufkommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: