Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fußgänger contra Linienbus

Stuttgart-Mitte (ots) - Schwere Verletzungen hat am Donnerstag (28.07.2016) eine 63 Jahre alte Fußgängerin beim Zusammenprall mit einem Linienbus erlitten. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Auch ein Notarzt war im Einsatz. Die 63-Jährige überquerte gegen 13.05 Uhr offenbar trotz fließenden Verkehrs die vierspurige Rotebühlstraße und wurde dabei von einem Bus der Linie 44, der in einwärtige Richtung fuhr, erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: