Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Diebstähle mit anschließender Geldabhebung an Automaten - Tatverdächtigen ermittelt und festgenommen

Stuttgart-Ost (ots) - Polizeibeamte haben am Freitag (22.07.2016) gegen 15.15 Uhr einen 30 Jahre alten Mann festgenommen, der seit Januar 2016 in einem Schwimmbad in Stuttgart-Ost rund zehn Mal aus unbeobachtet abgelegten Behältnissen Schlüssel gestohlen haben soll. Mit diesen Schlüsseln soll er Spinde und Autos geöffnet und daraus Wertsachen und Geldkarten, die er offenbar missbräuchlich einsetzte, gestohlen haben. Umfangreiche Ermittlungen führten zu dem 30-Jährigen. Ein Mitarbeiter des Bades, der bereits von den Ermittlern befragt worden war, erkannte den Tatverdächtigen wieder. Bei der Festnahme fanden die Beamten bei ihm mutmaßliches Diebesgut. Der bereits polizeibekannte Deutsche wurde am Samstag (23.07.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: