Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Passant beraubt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Vaihingen (ots) - Zwei unbekannte Täter haben am Dienstag (26.06.2016) gegen 01.00 Uhr in der Herschelstraße einen 25 Jahre alten Passanten beraubt und leicht verletzt. Die Täter sprachen den Fußgänger auf der Straße an und baten um Zigaretten. Nachdem er dies ablehnte und weiterging, verfolgten ihn die beiden Männer, hielten ihn fest und fügten ihm mit einem scharfen Gegenstand eine Schnittverletzung am Arm zu. Anschließend schlugen sie ihrem Opfer ins Gesicht und stahlen 50 Euro. Einer der Täter ist zirka 30 bis 35 Jahre alt, 185 Zentimeter groß, schlank und hat schwarze kurze Haare. Er war dunkel gekleidet, hatte offenbar ein nordafrikanisches Aussehen und sprach gebrochen deutsch. Sein Komplize ist zirka 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlank und dunkelhäutig. Er hat einen schwarzen kurzen Afroschnitt, trug dunkle Kleidung und sprach englisch. Zeugenhinweise nimmt das Raubdezernat unter 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: