Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Schwerer Raub - Tatverdächtigen festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Freitagmittag (22.07.2016) in der Stuttgarter Innenstadt einen 28 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, kurz zuvor in einem Restaurant an der Bolzstraße einen Bedienungsgeldbeutel gestohlen und im Anschluss mehrere Personen bedroht zu haben. Der 28-Jährige hielt sich gegen 14.50 Uhr in dem Restaurant auf und zog einer Angestellten, die einen Gast bediente, den Geldbeutel aus der Gürteltasche. Als der Tatverdächtige auf der Flucht von der Angestellten sowie von ihr zur Hilfe eilenden Passanten aufgehalten wurde, bedrohte er die Personen mit einer Spritze und gab vor, Aids zu haben. Ihm gelang erneut die Flucht, er konnte jedoch im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen von Einsatzkräften der Sicherheitskonzeption Stuttgart kurze Zeit später festgenommen werden. Der 28-Jährige italienische Staatsangehörige, gegen den in anderer Sache bereits ein Vollstreckungshaftbefehl bestand, ist am Samstag (23.07.2016) einem Haftrichter vorgeführt worden, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: