Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Handy geraubt - Tatverdächtigen festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am frühen Sonntagmorgen (24.07.2016) einen 19 Jahre alten Mann festgenommen, der kurz zuvor seinem 27 Jahre alten Zechkumpanen das Handy geraubt haben soll. Die beiden Landsmänner tranken gemeinsam am Schlossplatz Bier. Gegen 05.00 Uhr gerieten sie in Streit. Im weiteren Verlauf schlug der 19-Jährige auf den 27-Jährigen ein, raubte ihm offenbar sein Smartphone und flüchtete. Da der 27-Jährige wusste, wo der Tatverdächtige am Schlossplatz sein Fahrrad abgestellt hatte, wartete er dort auf ihn. Als der 19-Jährige zu seinem Fahrrad kam und von dem Opfer zu Rede gestellt wurde, kam es zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Tatverdächtige offenbar das geraubte Handy verlor. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 19-Jährigen fest. Der polizeibekannte Afghane wird am Montag (25.07.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: