Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Wohnungsdurchsuchung wegen Verdachts der Geldwäsche

Stuttgart-Vaihingen (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwoch (20.07.2016) in Vaihingen eine Wohnung durchsucht, deren Bewohner, eine 29 Jahre alte Frau und zwei 24 und 26 Jahre alte Männer, im Verdacht stehen, Geldwäsche zu betreiben. Ein unbekannter Täter hatte am 11.07.2016 im Internet bei einer Firma offenbar unter Verwendung unrechtmäßig erlangter Kreditkartendaten eine hochwertige Armbanduhr bestellt. Da die Firma bei der Bestellung Unstimmigkeiten feststellte, war die Polizei verständigt worden. Die Ermittler durchsuchten am Mittwoch gegen 13.15 Uhr mit richterlichem Beschluss die Wohnung, an die die Ware geliefert werden sollte. Sie beschlagnahmten in der Wohnung Ware im Wert von mehreren Tausend Euro. Offenbar waren die drei Tatverdächtigen als sogenannte Warenagenten tätig, die unter falschen Angaben bestellte Waren in Empfang nehmen, mit neuen Adressetiketten versehen und ins Ausland versenden. Die drei Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: