Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Bewusstloser Pkw-Fahrer verursacht Unfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen - zwei Schwerverletzte

Stuttgart-Vaihingen (ots) - Bei einem Unfall, der sich am Mittwoch (20.07.2016) gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz nach dem Johannesgrabentunnel ereignet hat, sind zwei Personen schwer- und eine weitere Person leicht verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 50.000 Euro. Ein 47 Jahre alter Fahrer eines VW verlor offensichtlich wegen einer plötzlich eingetretenen Bewusstlosigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte die Leitplanke. In der Folge streifte er zunächst zwei Fahrzeuge und kollidierte im weiteren Verlauf mit drei anderen im Stau stehenden Fahrzeugen. Der 47-Jährige und seine 42-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen, eine 15-jährige Mitfahrerin in einem der beteiligten Pkw wurde leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme waren zwei Fahrspuren in Richtung Autobahn gesperrt, was eine weitere Staubildung zur Folge hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: