Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rotlicht missachtet - mit Motorrad zusammengestoßen

Stuttgart-Mitte (ots) - Die 46 Jahre alte Fahrerin eines BMW hat am Dienstagnachmittag (19.07.2016) in der Heilbronner Straße offenbar das Rotlicht der Ampel missachtet und ist mit einem 51 Jahre alten Motorradfahrer kollidiert. Die 46-Jährige fuhr gegen 14.00 Uhr mit ihrem BMW 3er in der Heilbronner Straße in Richtung Pragsattel. An der Einmündung der Straße Am Hauptbahnhof übersah sie offenbar das für sie geltende Rotlicht. Der 51-Jährige, der mit seiner Moto Guzzi California von der Heilbronner Straße nach links in die Straße Am Hauptbahnhof abbiegen wollte, konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte gegen die linke Fahrzeugseite des BMW. Der 51-Jährige und die 46-Jährige wurden bei dem Unfall schwer verletzt, Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten sie und brachten sie in Krankenhäuser. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen rund 20.000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: