Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Nach versuchtem Geldwechseltrick geflüchtet - Zeugen und Opfer gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein unbekannter Mann hat am Dienstag (19.07.2016) an der Schloßstraße versucht, einem älteren Mann mit einem Geldwechseltrick Bargeld aus dessen Geldbörse zu stehlen. Der Unbekannte sprach sein Opfer gegen 17.00 Uhr auf Höhe des Gebäudes Nummer 92 an und bat darum, Geld zu wechseln. Als der ältere Herr seine Brieftasche öffnete, griff der Unbekannte hinein, zog einen 50-Euro-Schein heraus und wollte flüchten. Aufmerksame Zeugen beobachteten die Situation und sprachen den Täter an. Dieser ließ den Geldschein los und flüchtete. Alarmierte Polizeibeamte fahndeten nach dem Täter, konnten ihn aber nicht mehr antreffen. Auch das Opfer hatte sich mittlerweile entfernt, er fuhr offenbar mit der Stadtbahn in Richtung Innenstadt davon. Die Polizei bittet Zeugen und insbesondere das Opfer, sich beim Polizeirevier 1 Theodor-Heuss-Straße unter der Rufnummer 8990-3100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: