Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Frontalzusammenstoß - zwei Schwerverletzte - Führerschein beschlagnahmt

Stuttgart-Süd (ots) - Ein 18 Jahre alter Mercedesfahrer ist am Dienstagvormittag (19.07.2016) in der Karl-Kloß-Straße frontal mit dem Audi eines 41-Jährigen kollidiert. Der Audi-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten die beiden schwerverletzten Fahrer und brachten sie in Krankenhäuser. Der 18-Jährige war gegen 11.20 Uhr mit seinem Mercedes CLS in der Karl-Kloß-Straße Richtung Heslach gefahren. Nach Zeugenangaben hatte er schon vor der Einmündung der Eugen-Dolmetsch-Straße trotz Überholverbot ein Auto überholt. Nach der Einmündung setzte er offenbar dazu an, einen vor ihm fahrenden Mercedes Sprinter zu überholen. Ein entgegenkommender VW Polo konnte noch nach rechts ausweichen und so eine Kollision verhindern. Der 41-Jährige, der mit seinem Audi A6 hinter dem Polo fuhr, hatte jedoch offensichtlich keine Möglichkeit mehr, einen Zusammenprall zu verhindern, die beiden Autos kollidierten frontal. Der 41-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt, er wurde von der Feuerwehr geborgen. An beiden Autos entstand Totalschaden, der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen rund 80.000 Euro betragen. Die Polizeibeamten beschlagnahmten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft den Führerschein des mutmaßlichen Unfallverursachers, der erst am Montag (18.07.2016) 18 Jahre alt geworden war. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Karl-Kloß-Straße bis 13.15 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: