Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mit Falschgeld bezahlt - Mutmaßlicher Täter in Haft

Stuttgart-Stammheim (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (11.07.2016) an der Stammheimer Straße einen 28 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor in einem Lebensmittelmarkt mit einem falschen 50-Euro-Schein bezahlt haben soll. Auf der Anfahrt zum Markt erfuhren die Beamten gegen 16.10 Uhr, dass der Tatverdächtige geflüchtet sei, aber von Mitarbeitern verfolgt würde. An der Salzwiesenstraße machte der 30-jährige stellvertretende Marktleiter auf sich aufmerksam. Sein 27-jähriger Mitarbeiter hatte den Flüchtigen ergriffen und hielt ihn am Boden fixiert. Die Beamten nahmen den 28-Jährigen daraufhin fest. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte er zuvor versucht, eine Tafel Schokolade mit einem falschen 50-Euro-Schein zu bezahlen. Diese Täuschung bemerkte die 24 Jahre alte Kassiererin und rief die Polizei. Die Polizeibeamten durchsuchten den mutmaßlichen Täter und fanden unter anderem einen Autoschlüssel. Im Auto fanden sie anschließend eine weitere falsche 50-Euro-Note. Im Geldbeutel des Täters befanden sich zwei weitere "Blüten". Mit Beschluss des Amtsgerichts Stuttgart durchsuchten Polizeibeamte die Wohnung des Mannes in Ludwigsburg. Dort fanden sie in einem Tresor weitere 18 50-Euro-Falsifikate. Der 28-jährige Deutsche wurde am Dienstag (12.07.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Wieder auf freien Fuß gesetzt wurde ein 42-Jähriger, der gegen 11.30 Uhr im selben Lebensmittelmarkt ebenfalls versuchte, einen gefälschten 50-Euro-Schein in Verkehr zu bringen. Er behauptete zwar, nicht zu wissen, woher er diesen Schein bekommen hat, muss aber nun dennoch mit einer Anzeige wegen des Inverkehrbringens von Falschgeld rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: