Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Vergewaltiger vorläufig festgenommen

Stuttgart (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (11.07.2016) einen 56-jährigen Mann festgenommen, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag (09./10.07.2016) seine Ehefrau vergewaltigt haben soll. Die Polizeibeamten waren gegen 19.20 Uhr wegen eines Falles von häuslicher Gewalt von der 39-jährigen Geschädigten gerufen worden. Der 56-Jährige soll aus nichtigem Anlass seiner zwölfjährigen Tochter auf den Arm geschlagen haben, im Anschluss trat er offenbar die Badetür ein. Während der Anzeigenaufnahme offenbarte die 39-Jährige dann, dass der aggressive Ehemann sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam entkleidet hatte und anschließend gegen ihren ausdrücklichen Willen den Geschlechtsverkehr mit ihr durchgeführt habe. Die Polizeibeamten nahmen den Tatverdächtigen daraufhin vorläufig fest. Der 56 Jahre alte Deutsche wurde am Dienstag (12.07.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: