Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Neuer Leiter des Polizeireviers 4 Balinger Straße

Stuttgart (ots) - Der 50-jährige Martin Rathgeb ist der neue Leiter des Polizeireviers 4 Balinger Straße. Seit 01. Juli ist er damit wieder Angehöriger des Polizeipräsidiums Stuttgart. Zuletzt war Kriminaloberrat Rathgeb im Polizeipräsidium Ludwigsburg bei der Kriminalpolizei unter anderem als Inspektionsleiter tätig.

Martin Rathgeb ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Er trat 1983 in die Polizei ein und begann seine Ausbildung bei der damaligen Bereitschaftspolizei in Biberach. 1987 wechselte er nach Stuttgart und versah in der Einsatzhundertschaft unter anderem als Gruppenführer seinen Dienst. 1988 erfolgte der Wechsel zum Mobilen Einsatzkommando (MEK) Stuttgart wo er nach dem Aufstieg in die Kommissarslaufbahn ab 1995 auch in verantwortungsvoller Funktion als stellvertretender Einsatzgruppenleiter tätig gewesen ist.

Nach dem Studium an der Deutschen Hochschule für Polizei in Münster arbeitete der damalige Kriminalrat Rathgeb für ein Jahr im Innenministerium Baden-Württemberg. Anschließend zog es ihn zurück zum MEK. Erst Kommandoführer beim MEK Stuttgart, dann wechselte er 2005 zum Landeskriminalamt und war dort Chef des MEK. Bevor er 2014 zum Polizeipräsidium Ludwigsburg wechselte, war er erneut zwei Jahre im Innenministerium in verschiedenen Funktionen tätig.

Martin Rathgeb ist Leiter der Verhandlungsgruppe Stuttgart, die beispielsweise bei Entführungen und Geiselnahmen zum Einsatz kommt. Er sammelte in verschiedenen leitenden Funktionen, in zahlreichen Sonderlagen und Großverfahren, Einsatzerfahrung und schult darüber hinaus regelmäßig mit Vorträgen an den polizeilichen Bildungseinrichtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: