Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rentner beraubt - Tatverdächtigen festgenommen

Stuttgart (ots) - Beamte der Kriminalpolizei haben am Mittwoch (06.07.2016) einen 47-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, am 24. April 2016 einen 93 Jahre alten Rentner beraubt zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten die Beamten auf die Spur des Tatverdächtigen. Der Mann hatte den Senior in einer Spielothek flüchtig kennen gelernt und auf dem Nachhauseweg beraubt. Zwischenzeitlich fahndete die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Mann (siehe hierzu auch unsere Pressemitteilungen vom 25.04.2016 und vom 06.06.2016). Ein Hinweisgeber erkannte den Mann, so dass dieser durch Kriminalbeamte festgenommen werden konnte. Der 47-jährige türkische Staatsangehörige wurde am Donnerstag (07.07.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der einen bereits bestehenden Haftbefehl in Vollzug setzte. An die Redaktionen: Wir bitten, das Ihnen am 06.06.2016 übermittelte Bild des damals unbekannten Tatverdächtigen aus dem Geschäftsgang zu nehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: