Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Taschendieb vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwoch (06.07.2016) einen 38 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der zuvor in der Königstraße versucht haben soll, einer 38-Jährigen den Geldbeutel aus der Handtasche zu stehlen. Die 38-Jährige hielt sich in einem Geschäft auf, als der Tatverdächtige offenbar versuchte, den Geldbeutel aus ihrer Handtasche zu ziehen. Sie bemerkte die Tat und machte durch Hilferufe auf sich aufmerksam. Ein Angestellter des Geschäfts versuchte den mutmaßlichen Taschendieb noch festzuhalten, was ihm jedoch nicht gelang. Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung durch das Opfer konnten Polizeibeamte der Sicherheitskonzeption Stuttgart den Tatverdächtigen wenige Zeit später vorläufig festnehmen. Er muss sich nun wegen des versuchten Diebstahls verantworten. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 38-Jährige wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: