Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Motorrollerdieb flüchtet vor Polizei - Zeugen und Geschädigte gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt / -Münster / -Mühlhausen (ots) - Polizeibeamte haben am Montagabend (04.07.2016) nach einer Verfolgungsfahrt einen 16-jährigen mutmaßlichen Dieb eines Motorrollers festgenommen. Gegen 19.30 Uhr erkannte ein Polizeibeamter, der auf dem Weg in den Dienst war, den gestohlenen Roller und alarmierte seine Kollegen. Er fuhr dem Roller hinterher und gab dessen Standort durch. Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen und Motorrädern führte von Bad Cannstatt über Münster bis nach Mühlhausen. Im Bereich des Max-Eyth-Sees verfing sich der Flüchtige offenbar in der Hundeleine eines Spaziergängers, wodurch sowohl der Hund als auch sein 48-jähriges Herrchen verletzt wurden. In der Austraße soll er zudem eine Joggerin gefährdet haben. Im Bereich der Memeler Straße zwang der Rollerfahrer zwei Fahrer der Motorradstaffel zu einer Vollbremsung, wodurch diese zusammenstießen und an den Motorrädern erheblicher Sachschaden von zirka 15.000 Euro entstand. Im Bereich eines Sportvereins im Wertweg kam der 16-Jährige schließlich zu Fall und konnte von den Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis für den gestohlenen Roller besitzt und offenbar unter dem Einfluss von Drogen stand. Er musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Danach wurde der 16-Jährige in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart seinen Großeltern übergeben. Die Verkehrspolizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, insbesondere auch die gefährdete Joggerin, sich mit ihnen unter der Rufnummer 8990-4100 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: