Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Erhebliche Behinderungen nach Verkehrsunfall

Stuttgart-Mitte (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag (01.07.2016) gegen 17.40 Uhr auf dem Charlottenplatz ereignet hat, sind zwei Männer im Alter von 38 und 54 Jahren leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt zirka 20.000 Euro. Der 38-Jährige fuhr mit seinem Pkw VW vom Österreichischen Platz kommend in den Kreuzungsbereich des Charlottenplatzes ein und bog von der Geradeausspur verkehrswidrig nach links ab. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem entgegenkommenden Skoda des 54-Jährigen zusammen. Aufgrund der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden stark beschädigten Fahrzeuge kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: