Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßliche Ladendiebe stehlen Parfum und Kosmetikartikel - Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochvormittag (29.06.2016) in einem Kaufhaus an der Marktstraße drei mutmaßliche Ladendiebe im Alter von 35, 47 und 69 Jahren vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, Parfum und Kosmetikartikel im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen zu haben. Die beiden 35 und 69 Jahre alten Tatverdächtigen verließen gegen 11.00 Uhr das Kaufhaus über den Personaleingang und lösten dabei den Alarm aus. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hielt die beiden daraufhin fest und fand in der Sporttasche des 69-Jährigen mehrere Parfumflaschen und Kosmetikartikel. Nachdem der Detektiv die beiden Tatverdächtigen ins Büro gebracht hatte, bemerkte er, dass der 35-Jährige offenbar einen weiteren Komplizen mit seinem Mobiltelefon warnte. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes stellte kurze Zeit später einen 47 Jahre alten Mann fest, der in seiner Tasche ebenfalls Kosmetikartikel verstaut hatte und bat ihn ebenfalls ins Büro. Alarmierte Polizeibeamte nahmen das Trio dort vorläufig fest. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen, insbesondere zu den einzelnen Tatbeiträgen, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: