Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Räuber flüchten ohne Beute - Zeugen gesucht

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagmorgen (27.06.2016) einen 35-Jährigen überfallen und wollten offenbar sein Bargeld rauben. Der 35-Jährige ging gegen 05.30 Uhr die Zazenhäuser Straße entlang, als ihm plötzlich zwei vermummte Männer gegenüber traten und wortlos, nur mit Gesten, sein Bargeld forderten. Als er angab, kein Geld bei sich zu haben, schlug ihm einer der Täter mit einem Stock gegen den Kopf, der andere verletzte ihn mit einem Schraubenzieher am Arm. Der Stockträger ist zirka 25 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Er hat dunkle Haut, kurze dunkle Haare und trug ein grünes T-Shirt. Der andere ist zirka 185 Zentimeter groß, dunkelhäutig, auffällig dünn und hat ebenfalls kurze, dunkle Haare. Beide waren mit einem Tuch oder Schal maskiert. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Raubdezernat unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: