Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes mit Glasscherbe verletzt

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein 23 Jahre alter Mann hat am Sonntag (26.06.2016) in einem Biergarten im Mittleren Schloßgarten einen 38 Jahre alten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes verletzt. Der Mitarbeiter erteilte dem 23-Jährigen gegen 17.30 Uhr einen Platzverweis, nachdem dieser die Gäste des Biergartens offenbar belästigt hatte und begleitete ihn zusammen mit seinem 25 Jahre alten Kollegen hinaus. Der aggressive Mann wehrte sich jedoch und versuchte mit einem Stock nach dem 38-Jährigen zu schlagen. Nachdem die beiden Sicherheitsdienstmitarbeiter den renitenten Mann zu Boden gebracht hatten, verletzte dieser den 38-Jährigen mit einer Glasscherbe am Arm. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Rettungssanitäter kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der 23-Jährige wurde ebenfalls verletzt und nach Abschluss der Maßnahmen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: