Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Parteiversammlung gestört - Mann verletzt

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Drei, offensichtlich der linken Szene zuzurechnende Personen, haben am Donnerstagabend (23.06.2016) in einem Versammlungssaal am Königsplatz eine Parteiversammlung der Partei AfD gestört und einen 58 Jahre alten Mann leicht verletzt. Gegen 19.00 Uhr stürmten drei unbekannte Personen den Saal und versuchten mit Stühlen auf die anwesenden Delegierten einzuschlagen. Hierbei wurde der 58-Jährige leicht verletzt, ein anderer 74-jähriger Delegierter konnte dem Angriff ausweichen. Die drei Angreifer konnten anschließend unerkannt entkommen. Zuvor hatten vor dem Versammlungssaal bis zu 15 Personen bereits ab 17.30 Uhr gegen die Veranstaltung friedlich demonstriert. Hinweise zu den geflüchteten Tätern nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: