Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlicher Graffiti-Sprayer vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben in der Nacht auf Donnerstag (23.06.2016) in der Lange Straße einen 24 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in der Umgebung mehrere Graffitis gesprüht zu haben. Die Beamten kontrollierten den Mann gegen 03.00 Uhr. In seinem Rucksack fanden sie drei Farbsprühdosen, zudem hatte der Tatverdächtige Farbe an beiden Händen. In der Schloßstraße und der Fritz-Elsas-Straße fanden Beamte mehrere offensichtlich frische Graffitis und eine weggeworfene Sprühdose. Die Ermittlungen dauern an, der 24-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: