Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tatverdächtiger aus Raub festgenommen

Stuttgart-Nord (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (21.06.2016) am Tunzhofer Platz einen 18 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, dem vorgeworfen wird, in der Nacht zum Montag (20.06.2016) einen 17 Jahre alten Mann in einem Zimmer an der Mönchhaldenstraße mit einem Messer bedroht und Kleidungsstücke geraubt zu haben. Der 17-Jährige saß gegen 04.00 Uhr zusammen mit dem Tatverdächtigen und einem Bekannten in seinem Zimmer, als der 18-Jährige plötzlich ein Messer nahm, den 17-Jährigen damit bedrohte und Kleidungsstücke forderte. Nachdem der 17-Jährige die Gegenstände ausgehändigt hatte, nahm der 18-Jährige noch ein Paar Schuhe, ein Parfum und eine Baseballmütze und flüchtete. Als der Tatverdächtige am Dienstag (21.06.2016) zurückkehrte und mit dem Opfer in Streit geriet, verständigte eine Betreuerin die Polizei. Noch vor Eintreffen der alarmierten Beamten flüchtete der Tatverdächtige erneut. Auf dem Weg zum Polizeirevier erkannte der 17-Jährige den Tatverdächtigen und die Beamten nahmen ihn fest. Der polizeibekannte eritreische Tatverdächtige wurde am Mittwoch (22.06.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls einem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: