Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Räuber flüchten ohne Beute

Stuttgart-Hedelfingen (ots) - Drei bislang unbekannte Täter versuchten am Dienstag (21.06.2016), in der Unteren Heckenstraße einem 17-Jährigen sein Bargeld zu rauben. Der 17-Jährige war gegen 17.25 Uhr zu Fuß unterwegs als ihn drei Männer ansprachen und sein Bargeld verlangten. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug einer der drei ihm auf den Hinterkopf. Nachdem das Opfer angab, nur fünf Euro bei sich zu haben, schickten sie ihn weiter und bedrohten ihn. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die drei werden folgendermaßen beschrieben: Alle drei sind zirka 16 bis 18 Jahre alt mit südländischer Erscheinung. Zwei waren etwa 180 Zentimeter groß, einer davon trug eine braune Jacke. Der dritte war ungefähr 190 Zentimeter groß und hat eine kräftige Statur. Er war bekleidet mit einer roten Jacke, einer schwarzen Basecap und einer schwarzen Hose. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: