Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auto überschlagen - zwei Leichtverletzte

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 10 auf Höhe Neuwirtshaus haben sich am Montagnachmittag (20.06.2016) zwei Autofahrer leichte Verletzungen zugezogen. Es entstand Sachschaden von zirka 40.000 Euro. Ein 28 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr gegen 15.20 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Mühlacker. Auf Höhe Neuwirtshaus fuhr der 28-Jährige auf den Audi A 6 einer 29-Jährigen auf. Beide Autos wurden zunächst nach links in die Leitplanken abgewiesen, wobei der auffahrende BMW anschließend offenbar am hinteren linken Reifen des Audis hängenblieb. Dadurch stellte sich der BMW auf, schrammte am Dach des Audi entlang, überschlug sich anschließend und blieb, nachdem er noch auf der Motorhaube des Audi aufgeprallt war, auf der Seite liegen. Beide Fahrer wurden an der Unfallstelle von Rettungskräften versorgt und anschließend in Krankenhäuser gebracht. Nach dem Unfall war die linke Spur der Bundesstraße 10 für knapp zwei Stunden gesperrt. Es kam im feierabendlichen Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen und kilometerlangen Staus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: