Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen rabiaten Ladendieb festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Samstagnachmittag (18.06.2016) einen 44-jährigen mutmaßlichen Ladendieb festgenommen, der zuvor in einem Geschäft an der Kronenstraße offenbar Waren gestohlen und bei seiner anschließenden Flucht mehrere Mitarbeiter bedroht haben soll. Der 44-jährige Tatverdächtige kaufte kurz vor 17.00 Uhr an der Fleisch- und Wurstwarentheke des Einkaufsmarktes ein und verließ das Geschäft, ohne die Ware zu bezahlen. Eine 51-jährige Mitarbeiterin folgte dem Tatverdächtigen auf die Straße und sprach ihn an. Nachdem der 44-Jährige nicht stehenblieb, ging die Mitarbeiterin zurück in das Geschäft und holte Verstärkung. Mehreren Mitarbeitern gelang es zunächst, den Tatverdächtigen in der Lautenschlagerstraße zu stellen. Dabei bedrohte er sie, schob sie zur Seite und flüchtete weiter. Erst als die Mitarbeiter ihn erneut stellten und Passanten auf den mutmaßlichen Dieb aufmerksam wurden, gab der 44-Jährige auf. Alarmierte Polizeibeamte nahmen ihn daraufhin fest. Der polizeibekannte wohnsitzlose Tatverdächtige wurde am Sonntag (18.06.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: