Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten

Stuttgart-Degerloch (ots) - Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen haben am Sonntag (19.06.2016) gegen 17.50 Uhr in der Löffelstraße alle fünf Fahrzeuginsassen eines am Unfall beteiligten Renault Megane leichte Verletzungen erlitten. Die 35-jährige Fahrerin eines Audi Q3 befuhr die Bundesstraße 27 in Richtung Tübingen und bemerkte offenbar zu spät, dass ein vor ihr fahrender VW Up sowie ein Renault Megane bremsten. Sie fuhr in das Heck des VW und schob diesen auf den Renault auf. Eine 24-jährige Mercedesfahrerin bemerkten den Unfall zu spät und fuhr wiederum ins Heck des Audi. Hierbei wurden die Fahrzeuge ineinander geschoben. Der 37-jährige Renault-Fahrer, seine 35-jährige Mitfahrerin sowie die drei im Fahrzeug befindlichen Kinder im Alter zwischen ein und fünf Jahren erlitten leichte Verletzungen. Alle fünf wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: