Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlichen Opferstockdieb vorläufig festgenommen

Stuttgart-Möhringen (ots) - Polizeibeamte haben am Freitag (17.06.2016) einen 41 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der kurz zuvor offenbar versucht hatte, in einer Kirche an der Lieschingstraße das Geld aus den Opferstöcken zu stehlen. Ein Mitarbeiter der Kirche bemerkte, wie der 41-Jährige gegen 11.00 Uhr an einem Opferstock hantierte und kurz daraus aus der Kirche flüchtete. Der Mann konnte im Bereich der Lieschingstraße vorläufig festgenommen werden. Die Beamten stellten bei ihm mehrere selbstgefertigte Werkzeuge fest, mit denen er offensichtlich das Scheingeld aus den Opferstöcken fischen wollte. Mutmaßliches Diebesgut wurde bei ihm nicht aufgefunden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: