Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßliche Gaststätteneinbrecher auf frischer Tat vorläufig festgenommen

Stuttgart-Süd (ots) - Polizeibeamte haben in der Nacht zum Montag (13.06.2016) drei 20, 21 und 41 Jahre alte mutmaßliche Gaststätteneinbrecher noch am Tatort vorläufig festgenommen. Der 24-jährige Mitarbeiter eines Lokals an der Tübinger Straße betrat kurz nach 02.00 Uhr die Gaststätte, hörte Geräusche aus dem Inneren des Lokals und alarmierte die Polizei. Polizeibeamte nahmen die drei Tatverdächtigen in der Gaststätte vorläufig fest. Sie waren offenbar gerade dabei, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Möglicherweise kommt das Trio für einen weiteren Einbruch in einen Keller im selben Gebäude in Frage. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: