Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Rabiaten Ladendieb festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstag (10.03.2016) einen 30-jährigen Tatverdächtigen festgenommen, der im Verdacht steht, zusammen mit zwei weiteren 17 und 18 Jahre alten Komplizen in einem Sportgeschäft an der Königstraße Schuhe gestohlen und anschließend zwei 34 und 50 Jahre alte Ladendetektive zu Boden gestoßen zu haben. Der 50-jährige Detektiv beobachtete gegen 18.30 Uhr, wie das Trio gemeinsam das Sportgeschäft betrat. Die beiden 17 und 30 Jahre alten Tatverdächtigen zogen ihre alten Schuhe aus und neue Sportschuhe an, der 18-jährige Komplize beobachtete die Umgebung. Der 30-Jährige wurde von den beiden Detektiven festgehalten und ins Büro gebracht, die beiden anderen konnten zunächst flüchten. Noch bevor alarmierte Polizeibeamte eintrafen, versuchte der Tatverdächtige ohne Beute zu flüchten, stieß den 34-Jährigen zu Boden und stürzte mit dem 50-Jährigen eine Treppe hinunter. Trotz Gegenwehr hielten sie ihn fest und übergaben ihn den Beamten. Die beiden flüchtigen Tatverdächtigen konnten aufgrund der Beschreibung gegen 19.50 Uhr in Tatortnähe vorläufig festgenommen werden. Der 30-jährige Algerier wird im Laufe des Freitags mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Seine beiden Komplizen wurden nach Abschluss der Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: