POL-S: Pärchen nach Geld angegangen und zusammengeschlagen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Zwei Unbekannte haben in den frühen Morgenstunden des Sonntag (21.02.2016) in der Theodor-Heuss-Straße von einer 22-jährigen Frau und deren 28 Jahre alten Begleiter Geld gefordert. Als beide ablehnten, wurden sie von den Tätern unvermittelt mit Tritten und Faustschlägen traktiert. Letztendlich entfernten sich die Unbekannten ohne Beute in unbekannte Richtung. Während die 22-Jährige wegen leichter Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden musste, war bei ihrem Begleiter eine ärztliche Versorgung nicht notwendig. Von den Tätern liegt folgende Beschreibung vor: Haupttäter vermutlich Osteuropäer, zirka. 28 Jahre alt, etwa 175 cm groß, blonde kurze Haare, Vollbart, sprach sehr gut Deutsch, bekleidet mit schwarzer Jacke. Mittäter vermutlich Albaner oder Türke, dunkelhäutig, zirka 30 Jahre alt, etwa 185 cm groß, schwarze kurze Haare, sprach gut Deutsch, trug ebenfalls eine schwarze Jacke. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: