Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn kollidiert - schwer verletzt

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Eine 27 Jahre alte Fiat-Fahrerin ist am Samstagnachmittag (13.02.2016) in der Ludwigsburger Straße mit einer Stadtbahn der Linie U15 kollidiert und wurde dabei schwer verletzt. Sie befuhr gegen 16.20 Uhr die Heilbronner Straße in Richtung Friedrichswahl. Auf Höhe der Ludwigsburger Straße wollte sie Wenden, bog verbotswidrig nach links ab und übersah dabei die in gleicher Richtung fahrende Stadtbahn. Bei der Kollision wurde der Fiat zwischen der Stadtbahn und dem Geländer der Haltestelle eingeklemmt. Die Fahrerin wurde durch Passanten aus dem Fahrzeug geborgen und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiblicher Fahrgast in der U15 wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 38 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr in beiden Richtungen zwischen 16.50 Uhr und 17.30 Uhr unterbrochen. Es wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: