Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rücksichtsloser Autofahrer verursacht offenbar mehrere Unfälle

Stuttgart-Neuwirtshaus (ots) - Am Montagnachmittag (01.02.2016) verursachte ein 24 Jahre alter Fahrer eines VW Golf im Bereich Zuffenhausen und Neuwirtshaus offenbar durch rücksichtslose Fahrweise drei Unfälle und kam anschließend selbst von der Fahrbahn ab. Es entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Der 24-Jährige fuhr gegen 16.00 Uhr aus Stuttgart kommend auf der Bundesstraße 10. Kurz vor dem Tunnel bei Neuwirtshaus fuhr er offenbar mit hoher Geschwindigkeit auf ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrendes Auto auf. Er wechselte die Spur und fuhr kurze Zeit später auf ein weiteres Auto auf, das sich dadurch drehte und in den Graben fuhr. Er setzte seine Fahrt fort und fuhr nach dem Tunnel auf Höhe eines Gartencenters auf das nächste Fahrzeug auf. Dadurch verlor der 24-Jährige offensichtlich selbst die Kontrolle über seinen Golf, schanzte über einen Graben und kollidierte mit einem auf dem Parkplatz des Gartencenters geparkten Fahrzeug. Er zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Die anderen Unfallbeteiligten sind nach derzeitigem Stand nicht verletzt. Die Ermittlungen zu den Ursachen für die Unfallfahrt dauern an. Stand: 18.10 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: