Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Von Bremse gerutscht - mehrere Fahrzeuge gerammt

Stuttgart-Möhringen (ots) - Ein 80 Jahre alter Mann hat am Freitag (22.01.2016) in der Leinenweberstraße mit seinem Auto mehrere geparkte Fahrzeuge gerammt und einen Sachschaden von mehreren 10.000 Euro verursacht. Der 80-Jährige fuhr gegen 12.15 Uhr mit seinem Audi aus einer Grundstückseinfahrt heraus und wollte nach links in die Leinenweberstraße, in Richtung Filderbahnstraße, abbiegen. Beim Einfahren in die Leinenweberstraße rutschte er offenbar von der Bremse, beschleunigte stark und verlor dadurch die Kontrolle über sein Auto. Er stieß zunächst gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Ford und schob diesen gegen eine Hauswand. Im weiteren Verlauf prallte er gegen einen Opel der gegen einen weiteren geparkten Ford gedrückt wurde. Danach stieß er gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Audi, drei geparkte Motorroller und einen geparkten Mercedes, bevor es dem 80-Jährigen gelang, sein Auto zu stoppen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: