POL-S: Exhibitionist vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Beamte der Bundespolizei haben am Samstag (16.01.2016) in der Klettpassage einen 41 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der sich einer fünfköpfigen Mädchengruppe in exhibitionistischer Weise gezeigt haben soll. Gegen 21.00 Uhr urinierte der 41-Jährige zunächst an eine Wand am Ausgang der Klettpassage zum Schlossgarten. Als die fünf Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren an ihm vorbeigingen, drehte er sich zu ihnen um und onanierte. Beamte der Bundespolizei beobachteten den Vorfall und nahmen den Mann vorläufig fest. Er wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: