Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (15.12.2015) die Wohnung eines 47-jährigen Mannes an der Duisburger Straße durchsucht und Rauschgift sowie mutmaßliches Dealergeld beschlagnahmt. Intensive Ermittlungen führten die Kriminalbeamten auf die Spur des 47-Jährigen, der im Verdacht steht, über einen längeren Zeitraum mit Rauschgift gehandelt zu haben. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten neben einer geringen Menge Amphetamin und Haschisch noch über 100 Gramm Marihuana sowie mehrere Hundert Euro mutmaßliches Dealergeld. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: