POL-S: Mit Stadtbahn zusammengestoßen - ein leichtverletztes Kind

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Ein 8-jähriges Mädchen hat sich am Montagnachmittag (12.10.2015) bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Stadtbahn der Linie U15 an der Einmündung Ludwigsburger Straße / Hohensteinstraße leicht verletzt. Gegen 17.05 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Renault die Ludwigsburger Straße in Richtung Ortsmitte Zuffenhausen und bog verbotswidrig nach links in die Hohensteinstraße ab. Hierbei übersah er offenbar die in gleicher Richtung fahrende Stadtbahn. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 8-jährige Beifahrerin im Renault leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus. Der Stadtbahnverkehr war bis gegen 17.20 Uhr unterbrochen. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: