Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Exhibitionist vorläufig festgenommen - weitere Geschädigte gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Zwei 29 und 31 Jahre alte Männer haben in der Nacht auf Sonntag (07.06.2015) in der Rotebühlstraße einen 51 Jahre alten mutmaßlichen Exhibitionisten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 51 Jahre alte Mann sprach gegen 00.30 Uhr eine 23 Jahre alte Frau an, die in Begleitung ihrer 29 und 31 Jahre alten Bekannten zu Fuß in der Rotebühlstraße auf Höhe der Hausnummer 40 unterwegs war. Nachdem die Personengruppe weitergegangen war, sah die 23-Jährige, dass der Tatverdächtige seine Hose heruntergelassen hatte, offensichtlich onanierte und sie hierbei anstarrte. Er flüchtete daraufhin die Rotebühlstraße aufwärts. Die beiden Zeugen verfolgten den Flüchtigen, holten ihn in der Paulinenstraße ein und hielten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest. Der einschlägig polizeibekannte Tatverdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: