Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autos durch Wurfgeschosse beschädigt - Zeugen gesucht

Stuttgart - Mitte (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag (29.05.2015) in der Hohenheimer Straße mindestens zwei Autos durch Wurfgeschosse beschädigt. Ein 48 Jahre alter Porschefahrer musste gegen 14.20 Uhr in der Hohenheimer Straße wegen eine Rotlicht zeigenden Ampel anhalten. Er hörte einen lauten Schlag, sah etwas wegfliegen und bemerkte dann eine Delle in der Motorhaube. Die aufnehmenden Beamten stellten fest, dass an der gleichen Stelle gegen 13.00 Uhr ein 37-jähriger Toyota-Fahrer ein ähnliches Erlebnis geschildert hatte, dies jedoch einem Steinschlag zugeschrieben hatte. Die Beamten fanden auf der Straße und im Gleisbereich der Stadtbahn zahlreiche Gegenstände, die als Wurfgeschosse gedient haben könnten, darunter Tomaten und Radieschen, aber auch metallene Kugelschreiber, Metallbolzen, Schrauben und Inbusschlüssel. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier 4 Balinger Straße unter der Rufnummer 8990-3400 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: