Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Radfahrer zu Fall gebracht - Zeugen gesucht

Stuttgart-West (ots) - Ein bislang unbekannter Fußgänger hat am Mittwochabend (27.05.2015) im Gewann Heslacher Wand einen 23 Jahre alten Fahrradfahrer zu Fall gebracht und ist anschließend unerkannt geflüchtet. Der 23-Jährige war gegen 18.40 Uhr auf dem Waldweg Hasenbergsteige im Bereich des Sophienbrunnens unterwegs. Er fuhr auf den Unbekannten zu, der mit einer Begleiterin und einem Hund unterwegs war. Der Unbekannte stellte sich mit ausgebreiteten Armen mitten auf den Weg. Als der 23-Jährige ausweichen und vorbeifahren wollte, schubste ihn der Unbekannte zur Seite. Der Radfahrer kam dadurch zu Fall und verletzte sich leicht. Der Täter verweigerte die Angabe seiner Personalien und flüchtete. Der 23-Jährige zeigte die Tat erst am Freitag (29.05.2015) bei der Polizei an. Der Unbekannte soll zirka 180 bis 185 Zentimeter groß und etwa 40 bis 50 Jahre alt sein. Er hatte schulterlanges graues Haar mit Mittelscheitel. Bekleidet war er mit einem grauen Fleece-Pullover, Jeans und schwarzen Schuhen. Seine Begleiterin war zirka 170 Zentimeter groß, hatte graue Haare, die zu einem Zopf gebunden waren und trug eine Brille. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer 8990-3300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: