Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd (ots) - Schwere Verletzungen hat sich ein 56-jähriger Motorradfahrer am Mittwochmorgen (20.05.2015) bei einem Unfall in der Karl-Kloß-Straße zugezogen. Der 56-Jährige fuhr mit seinem Motorrad gegen 09.15 Uhr auf der Karl-Kloß-Straße in Richtung Böheimstraße. Kurz nach der Liebigstraße überholte er offenbar den Mercedes einer 29-Jährigen. Im Kurvenbereich kam es zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer kam zu Fall, rutschte über die Gegenfahrbahn und prallte gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten den Motorradfahrer vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Verkehrsführung einspurig, weshalb es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-4100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: