Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Vor Polizeikontrolle geflüchtet - Zeugen gesucht

Stuttgart - Untertürkheim (ots) - Ein mutmaßlich betrunkener Rollerfahrer wollte sich am Dienstagmorgen (12.05.2015) durch Flucht einer Verkehrskontrolle entziehen und hat hierbei vermutlich mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Polizeibeamte wollten gegen 07.10 Uhr den 21-Jährigen, der mit einem blauen Roller unterwegs war, im Bereich der Augsburger Straße / Hindelanger Straße einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der Rollerfahrer missachtete jedoch die Anhaltesignale des Streifenwagens und flüchtete über die Augsburger Straße in Richtung Bahnhof Untertürkheim. Er fuhr dabei ungebremst über mehrere Zebrastreifen und nahm einem Auto, das aus der Arlbergstraße kam, die Vorfahrt. Auf seiner Flucht fuhr er entgegen der Fahrtrichtung in den Kreisverkehr der Mettinger Straße ein, so dass mehrere Autofahrer stark abbremsen mussten, um einen Unfall zu verhindern. Vom Kreisverkehr flüchtete er weiter auf dem Gehweg parallel zur Mettinger Straße in Richtung Obertürkheim. Die Beamten überholten daraufhin den Flüchtigen und stellten den Streifenwagen an der Einmündung der Augsburger Straße quer vor den dort endenden Gehweg. Der 21-Jährige versuchte nun, über eine Grünfläche am Streifenwagen vorbeizufahren, übersah aber einen Bordstein und stürzte. Er versuchte noch, seine Flucht zu Fuß fortzusetzen, wurde aber von den Beamten eingeholt und vorläufig festgenommen. Bei seinem Sturz vom Roller verletzte er sich leicht. Wie sich herausstellte, war der Tatverdächtige unter Alkoholeinwirkung und ohne Führerschein unterwegs. Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer 8990-3500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: